Segeljacke

Damen Herren Kinder

 

Segeljacken schützen vor Nässe, Wind und Sonne und sind bei jedem Segeltörn ein absolutes Muss. Segeljacken gehören in den Bereich der Funktionsbekleidung und sorgen dafür, dass man an Bord trocken bleibt. Segeljacken sind aber nicht nur etwas für Personen, die gerne ihre Freizeit auf einem Boot verbringen, sondern für alle, die sich im Freien vor widrigen Wetterverhältnissen schützen wollen.

Bei der Herstellung der Segeljacken werden häufig Materialen verwendet, die sowohl wasserabweisende und als auch atmungsaktive besitzen. Schließlich soll so eine Segeljacke zwar wasserdicht sein, gleichzeitig aber einen Luftaustausch garantieren. In kälteren Gefilden sorgen gut isolierte Segeljacken dafür, dass man nicht friert. Meistens sorgen Daunen im Innenfutter für angenehme Temperaturen. In wärmeren Regionen sollte man allerdings auf solche gut gefütterten Jacken verzichten oder aber ein Modell wählen, bei dem man das Innenfutter herausnehmen kann.

Qualität beim Kauf beachten

Die Auswahl an unterschiedlichen Segeljacken ist mittlerweile sehr groß. Bein Kauf sollte man immer auf folgende Qualitätskriterien achten:

  • Wassersäule
  • Atmungsaktivität
  • Körperklima
  • UV Schutz
  • Wasserbeständigkeit
  • Innenfutter
  • Verschlüsse

Segeljacken gibt es gleichermaßen für Damen, Herren und Kinder. Damen Segeljacken sind häufig ein wenig taillierter geschnitten, als die der Männer. Bei Kindern kommt es darauf an, dass sie in kindgerechten Größen gefertigt werden.

Die Preisspanne bei Segeljacken ist sehr groß. Günstige Modelle kosten nur rund 50 Euro. Für teurere Modelle muss man hingegen bis zu 900 Euro einkalkulieren. Der Großteil der Jacken kostet aber zwischen 100 Euro und 400 Euro.

Fazit: Eine Segeljacke schützt beim Bootsausflug oder Segeltörn vor Nässe, Kälte oder zu intensiver Sonneneinstrahlung. Es gibt sowohl Segeljacken mit einer dicken Daunenfütterung, als auch Modelle, die für den Einsatz in wärmeren Gefilden geeignet sind. Günstige Segeljacken gibt es bereits ab rund 50 Euro zu kaufen. Für teurere Exemplare muss man bis zu 900 Euro einkalkulieren. Segeljacken sollten bestimmte Kriterien erfüllen. Dazu gehört unter anderem die Wasserbeständigkeit und -säule, die Verschlüsse oder aber die Atmungsaktivität.